Berliner Dom-Freunde e.V.

aktuelle Nachrichten

Aktuell 2017

 

 

Liebe Freunde des Berliner Doms,

in den Sommermonaten Juni, Juli und August ist das Konzertprogramm unseres Doms wieder prall gefüllt!

Erleben Sie mit uns das eine oder andere der folgenden herrlichen Konzerte:

 

Montag, 12. Juni 2017 - 20:00 Uhr

Nordlichter!

 

 01 Nordlichter

100 Jahre Finnland
Werke von Bach, Sibelius u.a.
Cantores Minores, Domknabenchor Helsinki
Leitung: Hannu Norjanen

14,- / erm. 8,- €

 

 

Samstag, 17. Juni 2017 - 20:00 Uhr 

Festkonzert 500 Jahre Reformation

Musik von Bach und Mendelssohn
• Wir glauben all an einen Gott (Mendelssohn)
• Ein feste Burg ist unser Gott (J.S. Bach, arr. W.F. Bach)
• Psalm 42, Wie der Hirsch schreit (Mendelssohn)

Diverse Chöre (s.u.)
Deutsches Kammerorchester Berlin
Leitung und Moderation: Helmut Rilling

Eintritt frei

Unter dem Titel LUTHER CHORAL FESTIVAL – Celebrating 500 Years of Reformation finden sich diesen Sommer an die 300 Sängerinnen und Sänger verschiedener Chöre aus den USA in Berlin ein, um unter der Leitung von Helmuth Rilling und begleitet vom Deutschen Kammerorchester Berlin gemeinsam zu proben und mit großartiger Musik 500 Jahre Reformation zu feiern. Das Programm bietet einige der großartigen Chorwerke dar, die mit der Reformation eng verbunden sind.

Es singen folgende Chöre:
• Abiding Hope Sounds of Celebration
• Brazosport Choral Union
• Brevard Community Chorus
• Choral Music Aliso and Red Hills Lutheran Church Chancel Choir
• First Presbyterian Chancel Choir
• First Presbyterian Church Reformation Choir
• Las Vegas Lutheran Chorale
• Lincoln Park Community Singers
• St. Johns Lutheran Church Choir
• St. Mark's Festival Choir
• The Frederick Chora

 

 

Internationaler Orgelsommer

Freitag, 07. Juli 2017 - 20:00 Uhr

Bruckners Neunte!
Anton Bruckners 9. Sinfonie (Transkription)
Thilo Muster (Basel, Schweiz), Orgel

10,-/ erm. 6,- €

 

 

Samstag, 08. Juli 2017 - 20:00 Uhr

Sommerklänge: Posener Nachtigallen

Exultate Deo
Chormusik von Barock bis Klassik
Die Sänger präsentieren neben Werken polnischer Komponisten auch Kompositionen von Mozart, Bach und Scarlatti
Leitung: Maciej Wieloch

18,- bis 39,-€

02 Sommerkl

 

 

Die Posener Nachtigallen gelten als einer der besten Knabenchöre in Polen und Europa. Jährlich gibt der Chor über 100 Konzerte im In- und Ausland. Das Repertoire der Sänger ist äußerst vielseitig, sie haben über 1000 Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart einstudiert. Einige Dutzend CD-, Radio- und Fernsehaufnahmen dokumentieren die kontinuierlich herausragende Qualität des Chores, der außerdem in zwei Spielfilmen auftrat: "Die Posener Nachtigallen" (1965) und "Eine Woche aus dem Leben eines Mannes" (1999).

 

 

Freitag, 14. Juli 2017 20:00 Uhr

Internationaler Orgelsommer

Aus der Neuen Welt!

Werke von Liszt, Karg-Elert, Dvorák

Anna-Victoria Baltrusch (Zürich, Schweiz), Orgel
10,-/ erm. 6,- €

 

 

Samstag, 15. Juli 2017 – 20:00 Uhr

Sommerklänge: Trompetenglanz & Orgelklang

Matthias Eisenberg, Orgel & Mathias Schmutzler, Trompete

25,-€

 

Freitag, 21. Juli - 20:00 Uhr

Internationaler Orgelsommer

Symphonische Landschaften!

Werke skandinavischer Komponisten

Magne Draagen (Trondheim, Norwegen), Orgel
10,-/ erm. 6,- €

 

Samstag, 22. Juli 2017 - 20:00 Uhr

Sommerklänge: African Gospel Night

AKWABA Gospelchor

03 African

23,-€

 

 

Kartenverkauf

Konzertkasse im Dom
Telefon (030) 202 69 136, Montag bis Samstag: 9.00-19.00 Uhr; Sonntag: 12.00-19.00 Uhr
und an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie über
ticketonline.com.

 

AKWABA bedeutet Willkommen. Unter dieses Motto aus dem Wortschatz der westafrikanischen Volksgruppe AKAN stellt der gleichnamige Afro-Gospelchor seinen Gesang. Mit der Namensgebung bezieht sich der Chor auf die Gastfreundschaft - traditionell ein zentrales Element der afrikanischen Kultur.

Der AKWABA Gospelchor ist ein Kulturprojekt, das den schwarzafrikanischen Gospel pflegt und weiterentwickelt. Primäres Ziel ist es, Wärme und Freude in die Herzen der Zuhörer zu transportieren und dabei einen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten.

Bitte beachten Sie:
feste Sitzplatzbuchung trotz Einheitspreis

 

 

Internationaler Orgelsommer

Freitag, 28. Juli 2017 - 20:00 Uhr

Melancholie!

Werke von Bach, Vierne, Rachmaninow

Paul Goussot (Bordeaux, Frankreich), Orgel

10,-/ erm. 6,- €

 

 

Samstag, 29. Juli 2017 20:00

Sommerklänge: Justus Frantz - Sommersinfonie

Philharmonie der Nationen

Leitung: Justus Frantz


18,- bis 43,-€

 

 

Freitag, 04. August 2017

Internationaler Orgelsommer

Sturm und Drang!

Werke von Bach, Mendelssohn, Wagner


Jens Korndörfer (Atlanta, USA), Orgel


10,-/ erm. 6,- €

 

 

 

Samstag, 05. August 2017, 20:00

Sommerklänge: Engelssaiten

Konzert für Harfe und Streicher

Simonetta Ginelli, Harfe

18,- bis 30,-€

 

 

 

Freitag, 11. August 2017, 20:00 Uhr

Internationaler Orgelsommer

Best of British!

Werke von Mendelssohn, Williams, Stanford


Thomas Trotter (Birmingham, England), Orgel

 

 

 

Freitag, 18. August 2017, 20:00 Uhr

Internationaler Orgelsommer

Ziemlich beste Freunde!

Werke von Clara & Robert Schumann, Brahms


Christoph Schoener (Hamburg), Orgel

10,-/ erm. 6,- €

 

 

Samstag, 19. August 2017, 20:00 Uhr

Sommerklänge: Gloria sei dir gesungen!

Vokalquintett Ensemble Nobiles

18,- bis 30,-€

 

 

 

Freitag, 25. August 2017, 20:00 Uhr

Internationaler Orgelsommer

Bach und die barocke Lebenslust!

Werke von Johann Sebastian Bach


Domorganist Andreas Sieling, Orgel

10,-/ erm. 6,- €

 

 

 

Das Bach-Projekt

»Johann Sebastian Bach: Das Orgelwerk«

I. Happy Birthday Bach!

 

Domorganist Andreas Sieling04 Sieling

 

10,- / erm. 6,- Euro

 

Domorganist Andreas Sieling führt erstmals an der großen Sauerorgel das Orgelwerk von Johann Sebastian Bach auf. Die Reihe umfasst 14 Konzerte in fünf Jahren und beginnt bewusst im Reformationsjubiläumsjahr, an Bachs Geburtstag. Denn mehr als die meisten seiner Zeitgenossen blieb Bach der lutherischen Tradition des 16. und des 17. Jahrhunderts verpflichtet. Er gab dieser Tradition – gerade im Blick auf ihre tragenden Säulen Bibel und Gesangbuch – eine neue Dimension. Was Bachs Musik besonders auszeichnet, ist nicht allein das ungewöhnlich hohe künstlerisch-musikalische Niveau seiner Kompositionen. Bach hat sich die Bibeltexte, die er vertont hat, geradezu wissenschaftlich erarbeitet, sie theologisch und inhaltlich durchdrungen. Für den Reformator Martin Luther gehörte Musik untrennbar zur christlichen Verkündigung dazu. Dieses Ziel hat sich Johann Sebastian Bach mit seiner Musik zu Eigen gemacht.

 

Damit jedes einzelne der 14 Konzerte zu einem eigenständigen wie anspruchsvollen Konzerterlebnis wird, sind die Programme in sich abgeschlossen, abwechslungsreich und dramaturgisch abgerundet. Domorganist Andreas Sieling gibt dem Hörer an den verschiedenen Abenden die Möglichkeit, das musikalische
Phänomen Bach aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Ihm gelingt es in seinen Konzerten, die Einflüsse, die auf Bach gewirkt haben, hörbar und damit nachvollziehbar zu machen.

 

Dienstag, 21. März 2017, 20 Uhr (Geburtstag Bach)
I. Happy Birthday Bach!

 

Freitag, 25. August 2017, 20 Uhr (Orgelsommer)
II. Bach und die barocke Lebenslust

 

Dienstag, 31. Oktober 2017, 20 Uhr
III. Bach und Luther

 

Karfreitag, 30. März 2018, 18 Uhr
IV. Bach und der norddeutsche Stil

 

Freitag, 24. August 2018, 20 Uhr (Orgelsommer)
V. Bach und der italienische Stil

 

Sonntag, 16. Dezember 2018, 16 Uhr
VI. Bach und Advent

 

 

 

 

Kartenverkauf

 

Konzertkasse im Dom
Telefon (030) 202 69 136, Montag bis Samstag: 9.00-19.00 Uhr; Sonntag: 12.00-19.00 Uhr
und an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie über ticketonline.com.

 

Wir wünschen Ihnen einen frohgemuten und heiteren Sommer !

Der Vorstand der Dom-Freunde e.V.

 

 

Links    Downloads    Impressum © Berliner Dom-Freunde e.V.